Member login
oder Login
 

wer schafft 250 Trainings 2019

Competition presented by
Dieter
Goal:
250 Workouts
Award
Glory and honor
Basic data
Sport: All
Competitors: 20
Start: 01/01/2019
Finish: 31/12/2019
Duration: 42 day/s left
The winner(s): Every finisher
Performance
All participants: 3,659 Workouts
Average: 182.95 Workouts

Progress

of 2
Competitor Latest workout Result
Mike
  29/03/2019 13:28 250 Workouts
Martin
  25/05/2019 12:03 250 Workouts
Anna
  10/06/2019 15:32 250 Workouts
Peter
  17/06/2019 07:21 250 Workouts
Götz
  24/07/2019 05:05 250 Workouts
Ralf
  21/08/2019 20:00 250 Workouts
Bruno
  22/08/2019 17:38 250 Workouts
Dieter
  07/10/2019 10:20 250 Workouts
Nicole
  27/10/2019 09:45 250 Workouts
Andreas
  27/10/2019 14:18 250 Workouts
Harald
  12.106 km  17/11 248 Workouts
Andreas
  8.7 km  17/11 230 Workouts
Ti
  4.58 km  16/11 200 Workouts
Alfred
  32.09 km  16/11 163 Workouts
Klaus
  2:00:00 h  10/11 115 Workouts
of 2

Comments

Cornelia

03/04/2019 – 08:10

Ja, leider. Ich finde das sehr schade, weil es - fair gehandhabt - schon motivierend wirkt.

Peter

02/04/2019 – 22:12

Wenn das so ist, macht das hier keinen Sinn mehr.

Cornelia

02/04/2019 – 21:18

Ich habe nie "10 Min. Spaziergänge" als Training eingegeben, im Gegensatz zu Deinen vielen 4 Min. Gymnastiktrainings... Ist mir echt zu primitiv diese Diskussion. Ich war in meinem Leben immer ein extrem ehrgeiziger, aber auch ehrlicher Sportler, mit vielen wundervollen sportlichen Erfolgen. Nur, wer wie Du im realen Leben keine sportlichen Erfolge hat, muss sich halt virtuelle "Erfolge" erschummeln. Ist ja auch viel einfacher...
Ich gebe mich gern in einem FAIREN sportlichen Wettkampf geschlagen, aber nicht in einer Schummelei. Zur Unterstreichung stelle ich gern noch einen Screenshot (Auszug) von Deiner spontanen Trainingseingabe am 30.03. frühmorgens auf meiner Seite bereit... Letztes Jahr hast Du es genauso gemacht - nur nicht so extrem auffällig, und ich habe damals nichts gesagt, weil ich immer an den ehrlichen Sportler geglaubt habe... Leider hast Du diese positive Illusion zerstört... ABER wenn du kannst, freu dich ruhig über deinen Schummelerfolg... Ein besserer Sportler wirst Du dadurch nicht...

Mike

02/04/2019 – 14:35

Nee, eigentlich nicht, aber ich würd mich mal fragen wer damit angefangen hat sämtliche "10 min. Spaziergänge" als Training einzutragen !
Dir liegt ja wohl mehr an Quantität als an Qualität. Deine Reaktion allein sagt ja schon alles.

Cornelia

30/03/2019 – 11:10

@Mike: Macht Dich das jetzt echt sportlich glücklich, wenn Du am 30.03. ca. 40 Trainings vor dem 09.03. nachträglich anlegst, obwohl Du sonst Deine Trainings immer taggenau (!!!) eingetragen hast? Auf solche "Siege" wäre ich weder stolz, noch finde ich sie sportlich fair...
Gestern (29.03.) waren es noch (nur) 224 Trainings (taggenau eingetragen) und heute (30.03.) plötzlich schon am 09.03. rückwirkend die 250 Trainings erreicht...???